Tagebuch eines ungelesenen Buches

 16. Eintrag, 12. März 2013 (Bildquelle © virtua73/Fotolia)

 

Heute habe ich ein Buchmuster von meinem Verlag bekommen, das der Machart meines Buches entspricht. Da hat man schon mal…

…was in der Hand, wenn auch noch nicht das eigene Werk. Optik? Hardcover, Schutzumschlag, Fadenheftung, Werkdruckpapier, das macht was her. Format? Handlich. Gewicht? Angenehm. Oberfläche? Seidenweich (Schutzumschlag). Geruch? Wunderbar. Temperatur? Handwarm. – Du spinnst, Holger. Sicher, sonst würde ich ja die Finger von einem Buch lassen. Aber ich liebe Gedrucktes und ich liebe bedrucktes Papier. Ich bin ein Dinosaurus Print.