WAS PASSIERT BEIM UROLOGEN?

Ein Enthüllungsbuch für Jedermann und Jedefrau (Bildquelle © hs)

Nein, ich möchte nicht hintenherum über ein Buch berichten, dass über »untenherum« informiert. Ich darf auch hier ganz offen…

…darüber sprechen, dass ich an diesem außergewöhnlichen Buch rundherum mitarbeiten durfte. Es ist ein kluges und witziges Buch von einem klugen und witzigen Urologen. Klug und witzig schreibt er auch am Schluss seines Buches: Holger Schaeben – ihm danke ich besonders für die »Beihilfe zum Wort«. Das Buch »Was passiert beim Urologen« gibt Antworten auf Fragen, die keine(r) zu stellen wagt. Sein Verlag schreibt dazu: »Selbst die eloquentesten Zeitgenossen werden einsilbig, wenn sie über „untenrum“ reden sollen oder müssen, weil es da Probleme gibt. Dr. Christoph Pies erlebt es seit Jahren in seiner Praxis. Und nein, er ist kein reiner Männerarzt, denn wenn frau Schmerzen beim Wasserlassen hat, wird er zum Frauenversteher. Nun erlaubt er einen Blick in seine Praxis und in den OP – und verrät, wie spannend und vielfältig sein Fachgebiet ist. Gekonnt kombiniert er dabei medizinische Informationen mit amüsanten Anekdoten und zeigt, wie sensibel und humorvoll Urologen mit ihren Patienten umgehen. Haben Sie also keine Angst vorm Urologen. Machen Sie lieber mit Dr. Pies eine unterhaltsame und spannende Entdeckungsreise durch die unbekannte Welt der Urologie.«

Und statt einer – pardon – Stuhlprobe gibt es hier eine erste Leseprobe. Wer neugierig ist, kommt nicht drumherum:

https://www.herbig.net/fileadmin/herbig/theme/js/pdfjs/web/viewer.html?file=https%3A%2F%2Fwww.herbig.net%2Fuploads%2Ftx_magelink%2Fleseprobe_pies_urologe.pdf

Wer nach der Leseprobe mehr will, geht zum Buchhändler seines Vertrauens oder online: https://www.amazon.de/Was-passiert-beim-Urologen-Enth%C3%BCllungsbuch/dp/3776628049

Autor: Holger Schaeben, Schreibkraft; schreibt Bücher für seine Auftraggeber (als Ghostwriter) und für seine Leser (als Holger Schaeben)