»An ein Buch zu glauben«

Eine Buchempfehlung ins Blaue (Bildquelle © emons Verlag)

 

Ich kenne von diesem Buch bisher nur den Titel, ich empfehle es trotzdem, denn…

 …ich kenne den Fotografen. »Das Buch wird echt schön«, sagt Peter und wer ihn und seine Fotos kennt, weiß, dass echt schön echt schön ist. »Münchener Lieblingsorte« erscheint im Mai beim Kölner Verlagshaus emons.  Vorbestellungen nimmt Amazon entgegen, aber auch der Buchhändler um die Ecke, schließlich besteht ja keine Eile. Mir gefallen aber nicht nur Peters Fotos, auch seine Haltung, was Bücher betrifft, deckt sich mit meiner: »An ein Buch zu glauben, lohnt sich«, sagt Peter. Das kann ich unterschreiben.

About: Peter von Felbert, Jahrgang 1966, war von 1981 bis 1986 Schüler von Franz Joseph van der Grinten, hat von 1987 bis 1994 Fotografie in Bielefeld studiert und lebt seitdem in München. Fotografisch tätig in den Bereichen Journalismus, Porträt, Werbung und künstlerische Fotografie. 1993 USA-Stipendium vom Deutschen Akademischen Austauschdienst, 2009 Stipendium des Verbands der Deutschen Verleger. Seit 2009 Künstler der Galerie Wittenbrink in München. Kommerziell vertreten werden seine Arbeiten durch die Bildagenturen Stock4b, Look und Plainpicture.