Mach den Stiltest! Ich schreibe wie …

Wer schreibt, kann jetzt nach einer „absolut sicheren und unbestechlichen Messmethode“ seinen Schreibstil testen. Sie denken, dass gibt es nicht? Doch, gibt…

…es. Wer wissen will, ob er wie Franz Kafka, Ildiko von Kürthy, Ingeborg Bachmann, Maxim Biller oder wie Goethe schreibt, der klickt sich auf die FAZ.NET-Seite. Dort steht es schwarz auf weiß: „Was auch immer Sie schreiben, ob Briefe, E-Mails, Blogeinträge oder Tagebuch: Geben Sie den Text ins Feld unten ein. Je länger Ihr Text, desto zuverlässiger das Ergebnis. Klicken Sie nun den Button „Analysieren“ an. Innerhalb weniger Sekunden wird Ihnen unsere Maschine die Diagnose stellen. Ich schreibe wie …“

Ich bin Ghostwriter und schreibe im Auftrag für Andere – als Ghostwriter Holger Schaeben muss ich mich dabei in ganz unterschiedliche Personen hineindenken und deren Stil schreiben. Also war der Stiltest „Ich schreibe wie …" gerade für mich als Ghostwriter sehr verlockend. Ich habe den Test gemacht und die FAZ.NET-Stilmessmaschine hat mir tatsächlich den Schreibstil eines sehr bekannten Schriftstellers attestiert. Sogar ein Zertifikat hätte ich mir ausdrucken oder in meine Website einbinden können. Habe ich aber nicht gemacht. Lustig war es trotzdem. Ich weiß auch ehrlich nicht recht, ob mir das bei meinen zukünftigen Ghostwriting Aufträgen nützlich wäre, wenn jeder wüsste: Aha, der schreibt ja wie …"

Wie dem auch sei: Hier geht´s zum Test „Ich schreibe wie …“

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/ich-schreibe-wie/stiltest-ich-schreibe-wie-11480570.html