Leistungen

Wie viel Zeit braucht Ihr Ghostwriter?

Schreiben, das ist Arbeit zwischen den Buchdeckeln. Dieser Prozess beginnt spätestens bei der Idee zum Buch. Bis das Werk dann fertig gedruckt vor Ihnen liegt, ist es ein längerer Weg. Rechnen Sie mit einer Zeitstrecke von 8 bis 12 Monaten – vorausgesetzt, Sie geben das Projekt in meine Expertenhände. In Eigenregie brauchen Sie etwa das Doppelte an Zeit. Wählen Sie den direkten Weg: mich – Ihren »Buchmacher«.

Was kostet die Arbeit Ihres Ghostwriters?

Zeit ist nicht nur Geld, sondern auch Qualität – oder sagen wir besser: Zeit ist ein Gütefaktor. Habe ich weniger als ein halbes Jahr Zeit, um gemeinsam mit Ihnen das Buch zu entwickeln, rate ich eher davon ab. Sie müssen immer bedenken, dass Sie mit Ihrem Buch vor ein kritisches Publikum treten wollen. Nehmen Sie sich also Zeit für Ihr Buch, die Sie mir weitergeben. Alles unter sechs Monaten ist zu knapp bemessen. Es sei denn, ich kenne Sie, den Auftraggeber so gut, dass ich genau weiß, wie Sie ticken. Aber auch dann ist ein Buch ohne Overtime meinerseits kaum zu schreiben. Und das führt bei Ihnen, beim Auftraggeber, automatisch zu Mehrkosten. Wobei wir wieder beim »Time is Money« wären.

Bevor ich als Schreiber tätig werde, höre ich Ihnen zunächst einmal zu, dann nehme ich mir Ihr Material zu Hand. (Liegt noch kein Material vor, erhöht das meinen späteren Rechercheaufwand und damit Ihre Kosten, da ich alle Informationen selbst zusammentragen muss.) Liegt schon Material vor, kann ich Ihnen nach der Sichtung ein verbindliches Angebot schreiben. Gleichzeitig mit dem Angebot erhalten Sie eine zeitliche Einschätzung, wie lange die Arbeit am Buch dauern wird. Um für Sie als Auftraggeber und für mich als Ghostwriter ein Höchstmaß an Kalkulationssicherheit zu erreichen, verabrede ich mit Ihnen von Anfang an ein Festhonorar, das auch Nachbesserungen und Korrekturen umfasst. Ausgenommen davon sind Reisekosten und sonstige Spesen, die nach Beleg abgerechnet werden. Diese »flexiblen« Kosten stimme ich vor Entstehung mit Ihnen ab.

Der Preis Ihres Buches setzt sich aus folgenden Faktoren zusammen:

1. aus dem Umfang des Buches (Anzahl der Normseiten*)
2. aus dem Rechercheaufwand
3. aus dem Schwierigkeitsgrad des Stoffes
4. aus der Bedeutsamkeit des Buches für den Auftraggeber
5. aus der Popularität des Auftraggebers
6. aus der medialen Verbreitung des Buches (ggfs. Mehrfachnutzung)
7. aus der Qualität des Ghostwriters

Nur der letzte Punkt ist konstant. Ansonsten nimmt jeder Faktor mal mehr, mal weniger Einfluss auf die Kalkulation. Ich will damit auch sagen, dass es keine universellen und verbindlichen Empfehlungen geben kann, was das Honorar des Ghostwriters betrifft. Ich kalkuliere jeden Schreibauftrag individuell.
*Die »Normseite« wird von der VG Wort mit 1.500 Anschlägen je Seite festgelegt. Als Anschläge zählen hier Zeichen ohne Leerzeichen.
Wie geht Ihr Ghostwriter eigentlich vor?
Das Schreiben eines Buches beginnt lange vor dem Schreiben des Buches. Das ist nicht paradox, sondern professionell. Vor dem Schreiben kommt die professionelle Vorbereitung, darauf erst folgt der Schreibprozess. Die Vorbereitung ist Recherchearbeit. Nicht selten nimmt die gewissenhafte Vorbereitung ebenso viel Zeit in Anspruch wie das Schreiben selbst.

Meine Dienstleistung umfasst im Wesentlichen folgende Punkte:

1. Ihre Kontaktaufnahme (E-Mail, Anruf, persönlich)
2. Vorgespräch (auch telefonisch, auch E-Mail)
3. Einschätzung Kosten (cirka Kostenrahmen)
4. Auftrag
5. Briefing (Aufgabendefinition)
6. konkretes Angebot mit Bestimmung des zeitlichen Rahmens
7. Kostenfreigabe
8. persönliches Gespräch (intensives Kennenlernen)
9. Recherchephase
10. Entwicklung Buchstruktur, Buch-Einstieg (Textprobe), Themenaufbau
11. Schulterblick
12. Produktionsphase Buch-Entwurf
13. Abstimmungsgespräch (auch telefonisch, auch E-Mail)
14. Fertigstellung Buch-Entwurf
15. Abstimmungsgespräch (auch telefonisch, auch E-Mail)
16. Ausfertigung finales Buchmanuskript
17. buchbegleitende Beratung
19. ggf. gemeinsame Manöverkritik
20. ggf. Ausblick auf weitere Buchprojekte

Vor der Ausfertigung des finalen Buchmanuskriptes geht ein Lese-Script ins Korrektorat und Lektorat. Hier arbeite ich mit Fachleuten aus meinem Netzwerk.

Auf einem anderen Blatt: Das Briefing

An dieser Stelle ist die Rede von Sorgfalt; also vom Briefing. Es ist mehr als nur ein Blatt, auf dem ein paar Angaben zum Autor/Herausgeber und zu dessen Buchzielen stehen können. Es ist das Fundament, auf dem das Buchmanuskript aufbaut. Für das Briefing müssen sich Auftraggeber und Ghostwriter Zeit nehmen. Ohne Briefing kein Buch. Das Briefing ist Grundlage für die Erstellung eines konkreten Angebotes und muss vom Auftraggeber durchgeführt werden. Das Briefing kann im Rahmen eines ausführlichen Erstgespräches stattfinden, besser sollte es schriftlich erfolgen. Ausnahmen sind möglich, wenn die Sachlage dies erforderlich macht. Diese bedürfen jedoch der schriftlichen Zustimmung des Auftragnehmers, meiner Zustimmung. In dem Sie mich briefen, bekomme ich eine genaue Vorstellung davon, was und wen Sie mit Ihrem Buch erreichen wollen. Danke für Ihre Mitwirkung.

Mehr zu Angebot, Timing, Briefing, zu Schulterblick und Prozess-Stufen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Über das Schreiben hinaus: Buchrealisation von Ihrem Ghostwriter

Buchrealisation ist alles, was um das Schreiben herum passiert. Als »Buchmacher« arbeite ich für Personen, Unternehmen, Unternehmer und andere Auftraggeber. Als »Buchmacher« übernehme ich die gesamten Arbeiten bezüglich Ihrer Buchrealisation sowie das komplette Publikationsmanagement. Der »Buchmacher-Fullservice« umfasst: Konzept, Konkurrenzanalyse, Kalkulation, Zeitplanung, Publikationsstrategie, Verlagssuche, Manuskripterstellung, Lektorat, Kreation (Coverdesign, Grafik, Layout, Satz, Typographie, Fotografie, Illustration), Produktion (Druckvorstufe, Druck, Bindung), Marketing und PR. Die Realisation erfolgt im Expertennetzwerk.
Ein Corporate Book von Ihrem Ghostwriter?
Ob traditionelle Firmenchronik, einmaliges Jubiläumsbuch oder Unternehmensroman – Ich schreibe die Corporate Story für Ihr Unternehmen. Für mich ist das Buch das beste Medium für ganz besondere Unternehmensgeschichten. Mit Corporate Books bewegt sich Ihr Unternehmen in der Königsklasse des narrativen Brandings. Corporate Books eignen sich wie kein zweites Medium, um Marken zu inszenieren und Geschichten über das Unternehmen und seine Dienstleistungen oder Produkte zu erzählen. Wertigkeit, Langlebigkeit und Haptik sprechen für dieses Medium: das Buch zum Unternehmen, zum Anfassen. Zudem genießen Corporate Books höchste Glaubwürdigkeit – vor allem in der digitalisierten Welt.

Furcht vor dem weißen Blatt? Texttraining mit Ihrem Ghostwriter

Wer schreibt, der bleibt – heißt es. Und wer schreiben muss, dem bleiben nicht selten die Worte weg. Bei vielen ist es die Angst – zumindest eine gewisse Ehrfurcht – vor dem unbeschriebenen Blatt. Sicher, durch Computer ist vieles leichter geworden: Die Furcht aber ist geblieben und wird bleiben, sie ist so alt wie das Schreiben selbst.
Kommt Ihnen auch immer dieser Wurm ins Ohr, wenn Ihre Fingerspitzen über der Tastatur und die Gedanken um den ersten Satz kreisen: Words don´t come easy.
In meinem INTENSIV-WORKSHOP »Einfach schreiben« nehmen wir uns dieses Problems an; und Ihnen die Furcht vor dem weißen Blatt.

Bald mehr zu: Lernziel, Seminarinhalte, Zielgruppe, Kosten, Veranstaltungsort, Inhouse-Workshop. Ich bitte noch um etwas Geduld.

Ein Kommentar zu "Leistungen"