Eine Art Schreibblockade

Das Schlimmste was einen Schriftsteller treffen kann ist Tendovaginitis. Es ist nichts, was den Kopf betrifft. In den meisten Fällen erwischt es das Handgelenk. Die erste Bewegung nach einer Ruhephase ist die Schlimmste. Wenn man das Gelenk trotz der anfänglichen Beschwerden bewegt, wird der Schmerz erträglicher. Es kann einen überall erwischen. Sehnenscheidenendzündung ist eine Folge von Überanstrengung. Es tut verflixt weh, nicht schreiben zu können.