Die Über-Schrift

Es gibt Schlagzeilen, die hauen einen um. Auf eine derartige Zeile bin ich gestern…

…gestoßen. Ein kurzer Artikel war mit diesen Worten überschrieben: „Gestorben – was jetzt?“ Über das Sterben an sich und den Tod sprechen wir ja alle nicht gerne. Aber diese Zeile sollte uns doch Trost geben. Darum dieser Eintrag. Als ich die Schlagzeile gelesen hatte, war mir schlagartig bewusst: es muss nach dem Ende doch noch etwas kommen. Zukunft ist möglich, auch wenn unser letztes Stündlein schon geschlagen hatte. „Gestorben – was jetzt?“ Was für eine Schlagzeile! Fast zu schön, um wahr zu sein.

Autor: Holger Schaeben, Ghostwriter und Journalist