DER FILM ZUM BUCH

Einer trage des Anderen Last (Bildquelle © zdf.de)

Keines meiner Auftragsbücher hat so viel Nachklang erzeugt wie »Schwer behindert / Leicht bekloppt«. Ich muss gestehen, dass ich ein wenig stolz darauf bin. Gerade auf dieses Buch, erschienen im…

…Oktober 2016. »Schwer behindert / Leicht bekloppt«, aus dem Münster Verlag in Basel, erzählt die wahre Geschichte einer unglaublichen Freundschaft. Christian ist schwerstkörperbehindert. Bernd ist sein Betreuer, Pfleger und Freund. Aber ganz normal ist er nicht. Manche finden sogar, er sei bekloppt. Wie kann man nur ein halbes Leben lang freiwillig einen Behinderten betreuen? Bernd Mann kann. Die Story umfasst die letzten 25 Jahre einer sehr ungewöhnlichen Freundschaft. Ihr Beispiel zeigt, wie Nicht-Behinderte und Behinderte gemeinsam am Leben teilhaben können, respektive zusammenleben müssten. Fast eine soziale Utopie. Und doch möglich. Es ist eine Geschichte über Freundschaft, Verantwortung und Herz. Christian und Bernd sind wirklich beste Freunde. Unglaublicher geht´s nicht.

Hier geht´s zum Film: https://www.zdf.de/…/menschen---das-magazin-vom-30-juni-201…

Autor: Holger Schaeben, Schreibkraft; schreibt Bücher für seine Auftraggeber (als Ghostwriter) und für seine Leser (als Holger Schaeben)

www.schaebenschreibt.at

www.schaebenschreibt.de

www.schaebenschreibt.ch